Natürlich-biologische Wachstumsförderung

 

Vitterra N fördert die gesamtbiologische Aktivität, stärkt Pflanzen- und Bodengesundheit, verbessert das Bodenklima und unterstützt die Bodenfauna.

Die Pflanzenqualität wird sichtbar verbessert, die Flächenproduktivität gesteigert und die Kosten für Kunstdünger um 30 % bis zu 55 % gesenkt.

Pflanzenversuche in Mais-, Gerste- und Kartoffel-Kulturen zeigten bei Vitterra N eine Fixierung von bis zu 70 kg/ha.

Und so funktioniert es: Azotobacter-Chrooccum-Bakterien fixieren molekularen Stickstoff aus der Luft und machen ihn über die Ackerböden für die Pflanzen verfügbar. Sie fördern so den Aufbau von Proteinen und stickstoffhaltigen Körperbaustoffen.

Im Gegenzug erhalten die Bakterien Glucose, das von den Pflanzen über die feinen Haarwurzeln abgesondert wird.

Für die erfolgreiche
„Wiederbelebung toter Ackerböden“

Erhältlich als 5- oder 10-Liter-Kanister, ausreichend für 10 bzw. 20 ha bei einmaliger Anwendung.
  • Kosten-Reduzierung für mineralische Düngung auf ein Minimum
  • Verbesserung des Bodenklima
  • Unterstützung der Bodenfauna
  • Förderung von Wurzelwachstum und Steigerung der -Aufnahmefähigkeit
  • nachhaltige und deutliche Steigerung der Pflanzenerträge
  • sichtbare Verbesserung der Qualität
  • auf natürlichem Weg