Intensivierung mikrobieller Verstoffwechselung

 

Um Silagedifferenzen und GPS-Schwankungen sicher ausgleichen zu können, sollten „Motivation, Flexibilität und Appetit“ der Mikroorganismen auf sehr hohem Niveau gehalten werden.

So können – vergleichsweise kostengünstig und effektiv – Schwimm- und Sinkschichten und erhöhter Eigenstromverbrauch vermieden und die Fließfähigkeit (Viskosität) auf optimiertem Niveau stabilisiert werden.

Fermator intens wurde speziell für diese Anwendung entwickelt und nutzt die „mikrobiell abführende Wirkungsweise“ natürlicher, gentechnisch unveränderter Enzyme, Proteine und Milchsäurebakterien. Fütterungsschwankungen werden so problemlos ausgeglichen und überbrückt.

Fermator intens ist kostengünstig und einfach zu dosieren. Ein SaM-Power-Optimierungsberater ermittelt für Sie gern kostenlos eine individuelle Dosierempfehlung für Ihre Biogasanlage.

Zur natürlichen
Intensivierung mikrobieller
Verstoffvewechselung

  • natürliche Wachstumsförderung von Breitbandtonikum aus gentechnisch unveränderten Enzymen, Proteinen und Milchsäurebakterien
  • zur Intensivierung der mikrobiellen Verstoffwechselung
  • zur erfolgreichen Prävention und Behebung von Schwimm- und Sinkschichten
  • Reduzierung des Eigenstromverbrauchs
  • Stabilisierung der Fließeigenschaften